logo

Attraktive Renditen

Fragebogen
für „Master“

Sind Sie fit
für eine Franchise?

Wir helfen Ihnen
bei der Auswahl

Finanzierung ist
immer ein Thema

Unsere Angebote
für Ihre Zukunft

spacer

Spaß mit Kindern

Individuelle Förderung großgeschrieben


Kinder lernen kontinuierlich – Schritt für Schritt. In einer sicheren, kindgerechten Umgebung und motivierenden Atmosphäre entwickeln sie sich ihrem eigenen Tempo entsprechend. Der Franchisegeber hat ein Konzept entwickelt, so dass Kinder unter der Aufsicht von hochqualifizierten Trainern lernen, Herausforderungen anzunehmen, Ängste zu überwinden und sich selbstbewusst mitzuteilen. Bei all dem steht Spaß an erster Stelle.

Das Progamm des Franchisegebers beruht auf folgende Prinzipien:

  • Der altersgerechte Lehrplan sieht wöchentliche Kursstunden vor, um körperliche und mentale Fertigkeiten aufeinander aufbauend zu entwickeln.

  • Durch den Fokus auf Wettbewerbsfreiheit in allen Programmen lernen Kinder wichtige Fertigkeiten und neue Herausforderungen ohne Druck zu meistern.
  • Durch positives Feedback, Lob und Hilfestellungen werden alle Kinder bestärkt ihr Bestes zu geben, ohne der oder die Beste sein zu müssen.
  • Jede Woche regt ein neues, aufregendes Thema die kindliche Fantasie und die Freude an aktiver Bewegung an.  Dazu kommt fröhliche Musik, die das Lernen zusätzlich fördert.
  • Kinder machen wertvolle Erfahrungen in der Gruppe und lernen Wertvolles fürs Leben: vom aktiven  Zuhören, über das Zählen bis hin zum bereitwilligen Umsetzen von Anleitungen.
  • Die professionellen Trainer haben eine intensive Ausbildung in den Lehrmethoden des Franchisegebers durchlaufen. Aufgrund des hohen Trainer-Kinder Verhältnisses wird jedes Kind individuell gefördert.

Der Franchisegeber sucht Master für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Grundvoraussetzung ist ein hohes Interesse an Kindern und deren Entwicklung. Das Konzept kommt ursprünglich aus den USA, ist inzwischen aber erfolgreich in elf europäischen Ländern vertreten. In Deutschland hatte man versucht, das Geschäft aus der europäischen Zentrale heraus aufzubauen. Das hat jedoch nicht funktioniert. Jetzt soll Deutschland ein Master-Franchisenehmer übernehmen. Handbücher, Verträge und die Materialien liegen bereits auf Deutsch vor.

Investionen
Master-Lizenz: noch nicht entschieden
Weitere Investitionen (Geschäftsaufbau, Ausstattung): 150 T€
Gesamtinvestitionen: ca. 400 T€
Eigenkapital: mindestens 100 T€

Einzel-Lizenz
: 45 T€
Weitere Investitionen (Geschäftsaufbau, Ausstattung): 150 T€
Gesamtinvestitionen: ca. 200 T€
Eigenkapital: mindestens 50 T€

Wenn Sie Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, schreiben Sie mir eine E-Mail an fje@master-franchise-deutschland.de oder rufen Sie mich unter +49 228 5349439 an.



Weitere Artikel in dieser Kategorie:

Freizeit- und Kleinfeld-Fußball

Ambulante Pflege und Betreuung

Unternehmens-Coaching

Innovative Gebäudereinigung

Frozen Yogurt

linkedin
FJE-google+
Franz Josef Ebel
Member of  IFA